Digitalisierung in der Gebäudetechnik

Die Müller Wüst AG ist ihr professioneller Partner für Digitalisierungsthemen in der Gebäudetechnik. Wir zeigen Ihnen wie sich digitale Methoden und entsprechende Prozessveränderungen in ihrem Unternehmen gewinnbringend integrieren lassen. Mit unserer langjährigen Branchenerfahrung unterstützen wir Sie bei der Sicherstellung ihrer Projekterfolge.

Marktvorteile durch modellbasierte Vorfabrikation von Rohrleitungen (z.B. Sanitär- und Heizungsleitungen)

BIM to Field: Befestigungstechnik als Grundgerüst für die modellbasierte Montage

Die Befestigungstechnik entwickelt sich auf immer mehr Bauprojekten zur eigenen Disziplin. Klare Schnittstellen, Förderung der Vorfertigung, BIM2Field Workflows und die Minimierung von Bauablaufstörungen sind nur einige Argumente dafür. Die Müller Wüst AG übernimmt für ihr Projekt die Aufhänungsplanung ab dem koordinierten Ausführungsmodell. Wir begleiten den Prozess und erstellen dazu ein separates Aufhängungsmodell inkl. Werkzeichnungen für den Vorfertigungsprozess. Auf der Baustelle zeichnen wir alle Bohrpunkte mit dem Tachymeter an und unterstützen die anschliessende Montage.


BIM to Field: In unseren Fabrikationsmodellen sind alle relevanten Daten hinterlegt

Die Befestigungstechnik ist im wahrsten Sinn des Wortes ein tragendes Element beim modellbasierten Arbeiten. Sie trägt nicht nur die Gebäudetechnikinstallationen sondern auch zahlreiche Informationen die für einen papierlosen Installationsprozess notwendig sind. Unsere Fabrikationsmodelle enthalten alle relevanten Daten, die für die Materialbestellung, die Vorfabrikation und die papierlose Montage von Gebäudetechnikinstallationen nötig sind. Wir achten beim Modellieren von Befestigungs- und Rohlreitungssystemen besonders auf die Ausführbarkeit und die Details die wir aus unserer jahrelangen praktischen Erfahrung kennen. Zum Beispiel Toleranzmasse bei Befestigungsprofilen, Baubarkeit von Formstück-Kombinationen, Mindestrohrlängen für enge Pressfitting-Konstellationen u.v.m. Die Detaillösungen werden von uns in aller Ruhe studiert und digital umgesetzt, bevor das Material entsprechend bestellt und dann verbaut wird.


Planung und Modellierung von parametrischen Befestigungssystemen für die modellbasierte Vorfabrikation

Für unsere Kunden modellieren wir exakte Befestigungsmodelle die als Basis für die Vorfabrikation dienen. Zu diesem Zweck haben wir eigene Modellfamilien entwickelt, die es uns erlauben, verbindliche Schnitt- und Bestelllisten, direkt ab dem Modell, zu generieren. Unsere Modellfamilien sind parametrisch editierbar und somt für alle Markenfabrikate geeignet. Fehelnde Bauteile modellieren wir detailgetreu und datenschlank nach.



SmartCUT - intelligente Schnittlisten

SmartCUT ist unsere Software welche es ermöglicht, nahezu verschnittfrei zu fabrizieren. Die zu schneidenden Rohrstücke werden auf die handelsübliche Rohrstangenlänge so aufgeteilt, dass praktisch kein Verschnitt entsteht. Bereits vorhandene Reststücke können im Schnittplan ebenfalls integriert werden. So bleibt Ihr Rohrlager stets übersichtlich und schlank.



Anzeichnen von Bohrpunkten mit Trimble RPS

Dank dem Trimble Rapid Positioning System (RPS) erübrigt sich das mühsame Anzeichnen von Trassen und Bohrpunkten mittels Doppelmeter, Laser-Distanzmessgerät und Schlagschnur. Aus der modellbasierten Planung können die nötigen Feldpunkte auf der Baustelle mit dem Trimble RPT600 direkt und unkompliziert angezeigt werden. Gerne zeigen wir Ihnen wie das funktioniert, indem wir Sie mit unserem Trimble RPT600 bei Ihren Projekten unterstützen.